Pflaumen-Chutney

PflaumenpotpourriZwetschken-Zwiebel-Zauberei: eine Geschmacksexplosion im Mund und der Star auf jeder Grillfeier.  Für eine Zubereitung der violetten Frucht voller Vitamin A, B und C gibt´s hier den ultimativen Tipp. Süßsauer vom Allerfeinsten !

1/2 Gemüsezwiebel  | 350 g überreife Pflaumen  | 3 EL Kokosöl  |  Knoblauchpulver  |  Salz und Pfeffer nach Belieben

Für 2 Portionen |  30 min Zubereitungszeit |  Pro Portion: 295 kcal, 15 g E, 8 g F, 35 g KH


ZwetschkezwiebelDie Gemüsezwiebel schälen und schneiden und mit Kokosöl in der Pfanne anbräunen. Die Pflaumen waschen und grob schneiden, zu den gebräunten Zwiebel mischen und umrühren. Salz, Pfeffer, und Knoblauchpulver dazumischen. Deckel auf den Topf und auf kleiner Flamme mindestens 10 Minuten köcheln lassen.

 

 

Pflaumenchutney

Ein Chutney ist entstanden ! Das ist eine süß-saure Sauce, die hervorragend zu Gebratenem und Gegrilltem passt.

Einen Teil des Chutneys kann man nun mit dem Pürierstab passieren und in Gläser füllen. Den anderen Teil des Chutneys in Formen füllen und zum Hauptgang reichen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe: wir haben nun aus einem Gericht einen pikanten Smoothie und eine überraschend aromatische Barbeque-Sauce gezaubert, welche beide bei einem Grillabend die Gäste erstaunen und begeistern werden !


4 Fakten zur Pflaume

  • Das ABC der Vitamine: die Pflaume ist reich an Vitamin A, B und besonders C.  A und C sind als Antioxidans unschlagbar
  • Die Frucht enthält besonders viel Kalium – 177 mg pro 100 g
  • Die Pflaume ist eine Magnesium, Kalzium und Eisen-Quelle
  • Die gute Nachricht für Veganer und Vegetarier: auch Zink befindet sich in dieser Frucht, das sonst hauptsächlich in tierischen Produkten enthalten ist.
Bild und Inhalt: Mag. Waltraud Leobacher für Leo Coaching
18.07.2018

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: